user_mobilelogo

Abteilung "Jungschar"

Die Jungschar ist die Kernabteilung unserer Jugendarbeit. Sie ist für alle, die zwischen der 4.  und der 6. Klasse sind. Jeden zweiten Samstag von 13:30Uhr bis 16:30Uhr erlebst du dort viel Action. Wir gehen in den Wald, bauen Seilbrücken oder machen dort Geländegames. Sport und Spass hat in diesem Alter einen hohen Stellenwert und dem versuchen wir gerecht zu werden. Ebenso wichtig ist uns den Kindern die Bibel und somit Gott näher zu bringen. Wir hören jeden Nachmittag eine Geschichte aus der Bibel und wenn wir noch eine Gitarre dabei haben wird natürlich auch noch gesungen.

Auch finden während dem Jahr viele kleinere und grössere Lager statt. Über Pfingsten findet meist das traditionelle PFILA statt, auch gibt es aber immer mal wieder kürzere Lager über das Wochenende. Das Highlight ist jedoch das SOLA, welches in der ersten Sommerferienwoche zusammen mit dem Break Time durchgeführt wird.

Das Angebot der Jungschar ist gratis für alle, da unsere Leiter ehrenamtlich in der Jugendarbeit engagiert sind. Jeder kann ohne Voranmeldung kommen!

 

      

Gebetsanliegen

Wir sehen in der Bibel, wie Gott wichtig ist, das wir beten. Es lebt eine Kraft im Gebet, die wir uns wahrscheinlich nicht vorstellen können.

Hier sind die Gebetsanliegen von der Jugendarbeit. Jede Jungschar ist auf Gebet angewiesen. Die Eltern, Die Leiter aber auch ihr als Gemeinde! Desshalb fordern wir euch auf, für Gottes Reich auf Erden zu beten!

 

 

Gebetsanliegen Oktober 2019.pdf

Gebetsanliegen September 2019.pdf

Gebetsanliegen August 2019.pdf

Gebetsanliegen Juni-Juli 2019.pdf

Gebetsanliegen März-April 2019.pdf

Gebetsanliegen Februar 2019.pdf

 

Fundgrube

Die Fundgrube der Jungschar Lämpli Bauma befindet sich im unteren Stockwerk des Kirchgemeindehauses(KGH) bei der Garderobe. Verlorene Kleider und Gegenstände können dort gesucht werden. Der Zugang ist immer dann offen, wenn das Kirchgemeindehaus in irgend einem Rahmen genutzt wird.

 


Wir bewahren etwas verloren gegangenes dort für drei Monate auf, anschliessend wird das Stück in die Kleidersammelstelle geben. 

Für Fragen und Auskünfte kann der Materialchef gerne kontaktiert werden:

Christian Rüegg: christian.rueegg@js-bauma.ch